2. Tiroler Landesligaspiel VEU Damen gegen Red Angels

Das sagte Trainer Heiko Pfeifer zum Spiel gegen die Red Angels vom 17.12.2017:

Nach unserer ersten Saison in der Tiroler Eishockeyliga setzten wir uns zum Ziel zu Innsbruck aufzuschließen. Nach dem wir im letzten Jahr die Tordifferenz bereits halbieren konnten, gingen wir mit grossen Erwartungen in dieses Spiel. Es wurde dass von mir erwartete ausgeglichene Spiel in dem wir es leider nicht schafften ein Tor zu erzielen und die Red Angels einen unseren wenigen Verteidigungsfehlern zum 1:0 nutzten. Wir werden auch aus dieser Niederlage lernen, und freuen uns schon auf das Rückspiel in Innsbruck im Februar.

Den offiziellen Spielbericht findet ihr hier

Freundschaftsspiel VEU Damen - Hohenems Damen

Am Sonntag hatten wir die Ladies aus Hohenems zu Besuch. Das Freundschaftsspiel gewannen wir mit 15:1. Zeitweise machten uns die Hohenemserinnen das Spiel sehr schwer. Doch konnten wir das Spiel sehr gut nutzen um dass im Trainig gelernte auszuprobieren und auch umzusetzen. Hervorheben muss man die Leistung der erst 9 jährigen Luka Vidmar die sich in den letzten 10min des Spiels im Tor der Hohenemserinnen beweisen durfte. Sie machte ihren Job sehr gut.

Torschützen VEU Damen:
Janina Grimm 4x
Nicole Kosel 2x
Angelika Sohm 2x
Franzi Dorsch 2x
Melanie Matt
Denise Waibl
Conny Marte
Sonja Deutsch
Pamela Tränkle

1. Tiroler Landesligaspiel: VEU Damen gegen Lady Bulls Silz

Am 04.11. war es endlich soweit. Das erste Liga Spiel der Tiroler Damen-Landesliga in der Saison 2017/2018. Zu Gast waren die Lady Bulls aus Silz. Sehr motiviert und auch nervös freuten wir uns auf dieses Spiel. Der Liganeuling aus Silz war für den Großteil der Mannschaft ein unbekannter Gegner.

Um 16:30 Uhr ging es los. Wir versuchten von Anfang an unser Spiel zu spielen. Doch leider war es unsere eigene Nervosität die uns das Leben schwer machte. Viele Chancen blieben unverwertet und unser Goalie Sabrina Knobel verhinderte schlimmeres. Nach 10 min war es dann endlich soweit. Nach einem Schuss von Jeanine Iwaschtschenko von der blauen Linie, der leider am Goalie der Silzer abprallte, war es unser Youngstar Janina Grimm die im Nachschuss zum 1:0 einnetzte. Nun dauerte es bis zur letzten Minute im ersten Drittel bis Pamela Tränkle im Nachsetzen den Puck im Tor versenkte. Mit einem Spielstand von 2:0 ging es in die 1. Drittelpause.

Genauso wie im ersten Drittel ging es im 2. Drittel weiter. In der 24. Minute nutze Sonja Deutsch den Schuss von unserer Verteidigerin Sina Rößler zum 3:0. Immernoch von der Nervosität gezeichnet passierten einige Fehler, die die Silzer Ladies nutzen um in der 27. Minute auf 3:1 und in der 31. Minute auf 3:2 zu verkürzen. In der 36. Minute war es Nicole Kosel die auf Pass von Janina Grimm zum 4:2 erhöhte. Dieses war auch der Endstand im 2. Drittel.

Nach dem wir uns in der Kabine gesammelt und etwas erholt hatten starteten wir mit Vollgas ins letzte Drittel. Wir wollten die Führung auf keinen Fall aus der Hand geben und unsere ersten 3 Punkte einfahren. So dauerte es auch nur 52 Sekunden bis Janina Grimm zum 5:2 traf. Nach einem schönen Pass von Sonja Deutsch traf Pamela Tränkle in der 43. Minute zum 6:2. In einem Alleingang und einem schönem Backhand Schuss erhöte Angelika Sohm in der 45. Minute auf 7:2. Kurze Zeit später in der 46. Minute nutzen die Silzer noch eine letzte Chance um auf 7:3 zu verkürzen. Davon ließen wir uns aber nicht mehr beeindrucken und so traf Pamela Tränkle mit einem Rebound auf ihren eigen Schuss zum 3. Mal in diesem Spiel in der letzten Minute zum 8:3. Das war auch der Endstand des ersten Meisterschaftspiels in der Tiroler Landesliga. Wir bedanken uns bei unseren Gegnern und freuen uns schon auf das Rückspiel am 25.11.17 in Silz.

Ein großer Dank geht auch an Jiri Sticha für die tollen Fotos und an vStyle Hockey für das tolle Video.

Hier geht es zum offiziellen Spielbericht

 

Diese Website oder ihre Drittanbieter-Tools verwenden Cookies, die für das Funktionieren und die Erfüllung der in der Cookie-Richtlinie dargestellten Zwecke erforderlich sind. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie. Durch das Schließen dieses Banners, das Scrollen dieser Seite, das Klicken auf einen Link oder das Fortsetzen des Browsing stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz Ich stimme zu