3. Tiroler Landesligaspiel: VEU Damen gegen EHC Wildcats Lustenau

Am 22.01.2017 kam es zum ersten Ländlederby in der Saison 2016/2017. Beide Mannschaften waren motiviert und so ging es pünktlich um 11:00 Uhr aufs Eis.

Das erste Drittel startete, und nach nur 4 Sekunden musste die # 8 der VEU Damen auf die Strafbank. Die Wildcats ließen sich nicht lange bitten und stellten in der 9. Sekunde auf 0:1. So sollte es auch weitergehen und es zeigte sich schnell, wer die dominierende Mannschaft am Eis war. Eine starke erste Linie der Gegner brachte uns mehr und mehr ins Schwitzen, was sich an zahlreichen Gegentoren zeigte.

Die Positionen wurden nicht gehalten, und man vergaß das im Training gelernt- und vor allem auch mehrfach besprochene.
Ob dies nun an der Überlegenheit der Gegner, oder doch auch am fehlenden Ehrgeiz lag, darf sich jeder selbst aussuchen…
Tatsächlich hatte man sich mehr vom Spiel erwartet. Zumindest weniger Gegentore, und es dem Gegner etwas schwerer zu machen, wäre jedenfalls möglich gewesen.
So mussten wir nach 60 Minuten als klarer Verlierer mit 0:16 vom Eis gehen.

Das Rückspiel findet bereits am 26.02.2017 in Lustenau statt.

Hier findet ihr den offiziellen Spielbericht

und hier wie immer die Fotos zum Spiel

Link zum Video auf Ländlehockey.at

2. Tiroler Landesligaspiel: VEU Damen gegen Red Angels

Rückspiel gegen die Red Angels - erneute Niederlage

Das Rückspiel gegen die Red Angels aus Innsbruck stand vergangenes Wochenende auf dem Spielplan. Zuversichtlich und mit positiven Erinnerungen an das Hinspiel in Telfs startete man in das Rückspiel in Feldkirch.

Doch schnell kam die Wende. Fehlende Konzentration und Nervosität brachte die Gegner ins Spiel, was sogleich mit drei Gegentoren bezahlt werden musste. Nur schwerfällig konnte man ins Spiel finden, man ließ den Gegnerinnen viel zu viel Platz, und so zogen diese bereits im 1. Drittel an den VEU Damen vorbei.

An Aufgeben war nicht aber noch lange nicht zu denken, was den Gegnerinnen im zweiten Drittel auch klar gezeigt wurde. Durch eine Änderung in der Aufstellung konnte man am Anfang des zweiten Drittels ein Anschlusstor erzielen. Man spielte offensiver und kontaktfreudiger.

Im dritten Drittel hatten die Damen aus Innsbruck mehr und mehr zu kämpfen, den Spielstand von 1:3 zu halten. Der Spielabschnitt spielte sich Großteils vor dem gegnerischen Tor ab, die Feldkircher Damen hatten vermehrt Torchancen, machten Druck auf die Gegnerinnen, die Scheibe wollte jedoch nicht ins Tor.

So kam es wie es kommen musste, wer die Tore vorne nicht macht, bekommt sie hinten. Ein Alleingang der #5 der Red Angels brachte in der 56. Minute den Endstand von 1:4.

Zusammenfassend war es ein ausgeglichenes Spiel, von welchem wir erneut viel lernen konnten.

Hier geht es zum offiziellen Spielbericht

Hier zu den Fotos

2. Montafoner Egger Bier Cup

Letztes Wochenende war es so weit, das jährliche Turnier im Montafon stand vor der Tür.

Es waren insgesamt 8 Herren- und 4 Damenteams angereist. Am Samstag spielten wir unser erstes Spiel gegen die Damen des VfR Angerlohe-München, gegen welche wir uns mit einer klaren 4:0 Niederlage geschlagen geben mussten. Auch am zweiten Spiel des Tages konnte uns kein Sieg gelingen. Gegen die Freising Icebears spielten wir zwar eine starke und anfangs eine konstante Partie, leider ging uns aber gegen Schluss die Luft, und dadurch auch die Konzentration aus und wir kassierten in den letzten 5 Spielminuten drei Gegentore.

Nichtsdestotrotz war an Aufgeben nicht zu denken. Die Fehler der vorangegangenen Spiele wurden analysiert, und versucht im nächsten Spiel zu vermeiden. So konnten wir das dritte und letzte Spiel des ersten Turnier-Tages gegen die Lady Flames aus Nürnberg mit einem 3:0 Sieg für uns entscheiden. Die Tore für die Damen aus Feldkirch erzielten Melanie Matt und 2x Theresa Eichinger. Groß war die Freude über den ersten Sieg – was natürlich am Abend im Festzelt ordentlich gefeiert wurde.

28. Internationaler Ossiachersee Eishockey Cup 2017

Gleich zu Jahresbeginn stand für die Damen aus Feldkirch ein Turnier im schönen Kärnten am Ossiachersee statt. Insgesamt waren 7 Herren- und 4 Damenmannschaften mit von der Partie und es gab 3 Tage lang nur eins – EISHOCKEY!

Früh morgens machten sich 14 Spielerinnen und 2 Trainer auf den weiten Weg nach Kärnten, wo man am 06.01.2017 um 16:00 Uhr das erste und einzige Spiel für diesen Tag bestritt. Für 2 der VEU-Ladys, Marlene Müller und Jessica Kahr, war es die erste „Match-Erfahrung“ überhaupt und somit eine gute Möglichkeit ins Spielgeschehen reinzuschnuppern. Die Damen aus Trostberg/Gendorf waren die Gegner. Den Kopf und die Gedanken noch nicht wirklich am Eis, so wurde das erste Spiel klar mit 12:0 verloren. Abhaken und auf die nächsten 2 Tage fokussieren lautete die Devise. Beim gemeinsamen Abendessen bei den Veranstaltern wurde dann aber doch noch über den einen oder anderen Spielzug vom Match diskutiert.

1. Tiroler Landesligaspiel: Red Angels gegen VEU Damen

1. Ligaspiel in Telfs für die VEU Ladys

Am Sonntag den 27.11.2016 startete auch für die Damen die Tiroler-Meisterschaft, dir Gegner waren die Red Angels Innsbruck. So reiste man mit drei kompletten Linien nach Telfs zum Alpine Hockey Center.

Überraschend gut gelang der Start ins Spiel und so erzielte die # 8 auf Zuspiel von # 96 in der 4. Minute den Führungstreffer zum 0:1. Den Damen aus Feldkirch gelangen vermehrt schöne Spielzüge, erst eine Überzahlsituation für die Gastgeber brachte das 1:1.

Im 2. Spielabschnitt gaben die Ladys das Spiel leider ein wenig aus der Hand und so kassierte man 3 bittere Treffer.

Mit weit mehr Konzentration und Disziplin versuchte man im 3. Drittel noch einmal an die Red Angels anzuschließen. Viele Torschüsse und Chancen wollten aber einfach nicht gelingen und man musste in der 51 Minute einen weiteren Treffer zum 5:1 hinnehmen.

Im Großen und Ganzen kann man mit der Leistung und dem gezeigten zufrieden sein, bei besserer Chancenauswertung und weniger Strafen kann sicher ein anderes Ergebnis erzielt werden.

Die Feldkircher Damen bedanken sich bei den Red Angels für das tolle und faire Spiel und freuen sich auf das Rückspiel in Feldkirch in 3 Wochen.

Hier geht es zum offiziellen Spielbericht

Hier zu den Fotos

Freundschaftsspiel gegen EHC Hilti

Freundschaftsspiel zum Start der Saison 2016/2017 für die Damen aus Feldkirch

Am Sonntag den 11.09.2016 startete die Saison für die Feldkircher Damen mit einem Freundschaftsspiel gegen den EHC Hilti.

Wie immer, voll motiviert und guter Laune ging es pünktlich um 17:00 Uhr aufs Eis wo nach dem Aufwärmen der Anpfiff stattfand.
Die Damen verstärkten sich mit 2 Trainern um die Löcher der verhinderten Spielerinnen zu füllen. Das erste Drittel brachte trotz Verstärkung einen schnellen 0:3 Rückstand für die Damen die sehr mit den gut spielenden Herren zu kämpfen hatten.

Diese Website oder ihre Drittanbieter-Tools verwenden Cookies, die für das Funktionieren und die Erfüllung der in der Cookie-Richtlinie dargestellten Zwecke erforderlich sind. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie. Durch das Schließen dieses Banners, das Scrollen dieser Seite, das Klicken auf einen Link oder das Fortsetzen des Browsing stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz Ich stimme zu